Autor Thema: Hütehund des "alten Schlages"...  (Gelesen 3436 mal)

schlusi83

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« am: August 06, 2014, 10:42:10 Vormittag »
... Was wirklich damit gemeint ist, weiß ich nicht ganz genau. Ich weiß aber das die Thurnhofhunde vom Arbeitsstil noch "der alte Schlag" sind...
gesucht wird am liebsten Hündin (abér eigentlich nicht sooo wichtig), alter egal, soll 200 Bergschafmuttern bewegen und schon trainiert bzw antrainiert sein. Rechts, links und Schafe holen, wäre schön. Verträglich sollte er sein, da noch 3 border im Haus leben, zuviel Geld möchte er nicht in die Hand nehmen, "früher haben die ja auch nicht die Welt gekostet... ;))
Tags ist der Hund mit unterwegs und imHaus, nachts dann im Zwinger.
langhaarig wäre schön, nicht "...so ne bodenlenkrakete mit kurzem fell...!"
"halt so'n richtiger Hund, ohne klatschen, einfach souverän, wenns Arbeit gibt, dann DA, sonst nicht"...

wer was weiß, bitte melden.
lg katha

Offline Liv

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #1 am: August 06, 2014, 11:17:02 Vormittag »
http://www.sehner-peniere.de/border3.htm

Wenn schon der Züchter angesprochen ist, warum nicht dort mal nachfragen?

Wär meine Idee.

schlusi83

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #2 am: August 06, 2014, 11:19:25 Vormittag »
Der sehner hat utopische Preisvorstellungen...

Offline Liv

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #3 am: August 06, 2014, 11:21:42 Vormittag »
Ach so...

Was ist denn preislich die Obergenze?

Ich meine, ein Zuchthund, antrainiert....evt. ausgebildet...ist ja einfach auch wertvoll.

PS: früher hatten wir auch die DM...weisst was ich meine...

Kauft der so auch seine Autos?
Ich mein ja nur....

schlusi83

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #4 am: August 06, 2014, 13:03:15 Nachmittag »
Is'n Alter Schäfer! ;)

Offline Mäki

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #5 am: August 06, 2014, 13:35:29 Nachmittag »
Naja,
Ich würde mir auch keinen Welpen dort kaufen. Weil ich es nicht ein sehe für eine handvoll Hund den dreifachen Preis zubezahlen .
Und ein entgegen kommen so unter Schäfer gibt es dort auch nicht. Allein schon aus Prinzip werde ich dort nicht kaufen sei es ein Bock oder Hund.

schlusi83

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #6 am: August 06, 2014, 15:17:16 Nachmittag »
Das sagte er auch ;)

Offline Wiet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3520
    • Borders at Work
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #7 am: August 06, 2014, 15:30:46 Nachmittag »
Die wunschlisten werden immer länger. Alles sollen die hunde können, zuchttauglich, am liebsten noch alle gesundheitstests, gutes wesen usw. usw. aber das geld soll klein bleiben? Wie klein sprechen wir dan von?

Ich weiss jetzt nicht was der Sehner für preise hantiert, aber wieso soll er seine hunde günstiger abgeben an ein schäfer? Nur so mal neugierhalber.
LG Wiet.

schlusi83

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #8 am: August 06, 2014, 15:35:44 Nachmittag »
Der Schäfer der sich hier einen Hund wünscht, braucht wirklich nicht viel... Und Papiere wären ihm auch egal!

schlusi83

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #9 am: August 06, 2014, 16:54:28 Nachmittag »
Maximal 7 Jahre alt, hab ich vergessen.

Offline ScarletKunga

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1141
    • http://www.xelas-welt.net
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #10 am: August 06, 2014, 17:43:09 Nachmittag »
Wie wäre es damit?
Inserat

Joke ist 2010 zweimal Klasse 1 gestartet (1x 1. Platz, 1x. 2.Platz), bevor er damals verkauft wurde und sollte einiges an Arbeitserfahrung besitzen. Mittlerweile ist das ja schon wieder ein paar Jahre her. Er sollte soweit allen Kriterien entsprechen (6 Jahre, langhaar, ISDS Papiere, am Vieh ausgebildet etc.), außer dass er keine Hündin ist.

Das Inserat habe ich heute zufällig gesehen, kenne die Leute nicht und weiß auch nicht mehr darüber, außer dass ich ihn von den Vorbesitzern her wieder erkannt habe.

lg Angie
« Letzte Änderung: August 06, 2014, 17:47:55 Nachmittag von ScarletKunga »

schlusi83

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #11 am: August 06, 2014, 22:21:57 Nachmittag »
Liest sich gut, ich geb's weiter...

merinoholic

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #12 am: August 08, 2014, 11:01:16 Vormittag »
Zitat von: Mäki;454470
Naja,
Ich würde mir auch keinen Welpen dort kaufen. Weil ich es nicht ein sehe für eine handvoll Hund den dreifachen Preis zubezahlen .
Und ein entgegen kommen so unter Schäfer gibt es dort auch nicht. Allein schon aus Prinzip werde ich dort nicht kaufen sei es ein Bock oder Hund.


"teuer" liegt wie immer im auge des betrachters. was nützt ein schäbiger bock, der ebensolche lämmer macht?
meines wissens gehen auch diese böcke ganz normal über die auktion. und seit er "bio-betrieb" ist, rangieren die böcke auch preislich eher am unteren ende, da sie nicht so aufgeblasen sind.
der herbert sehner war bislang immer ein wirklich netter und fairer mensch. daß er da horrende preise nimmt, kann ich zumindest aus der "schafsicht" absolut nicht bestätigen!

Offline Wiet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3520
    • Borders at Work
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #13 am: August 08, 2014, 11:10:18 Vormittag »
Ich wusste zwar eine hündin, mit erfahrung. Aber sie ist kurzhaar und fast 8 ( aber topfit). Sollte er trotzdem interesse haben kann er sich bei mir melden.
LG Wiet.

schlusi83

  • Gast
Hütehund des "alten Schlages"...
« Antwort #14 am: August 09, 2014, 08:09:48 Vormittag »
Kurzhaar fällt raus...