Autor Thema: Away from me  (Gelesen 1704 mal)

Offline Sheirakind

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Away from me
« am: November 24, 2013, 15:44:12 Nachmittag »
*-´^Ich hab gerade bei FB auf einer Border Collie Seite den Hinweis auf den Film Away to me gesehen! Kenn jemand von euch den Film, und gibt es den auch auf Deutsch?

Offline Grischdiene

  • Plus-Mitglieder
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 4179
    • http://hausnelly.wordpress.com/
Away from me
« Antwort #1 am: November 24, 2013, 15:52:30 Nachmittag »
Ich kenne den Film
und persönlich finde ich ihn zu hochgelobt.
Mich hat er enttäuscht und kommt an die tollen anderen Filme nicht heran, die ich
sonst schon gesehen habe.

Mein absoluter Favorit:

The Year of the working Sheepdog
nach dem gleichnamigen Buch von David Kennard

Ein Film, den ich mir schon mehrmals angeschaut habe und das diesen Winter sicher wieder des öfteren tun werde.

Bei "Away to me" wird bei mir persönlich das Anschauen einmalig bleiben.

Vielleicht finden sich aber noch andere Stimmen.

LG
Christine

Offline DunDroma

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 546
    • http://www.herdy.biz
Away from me
« Antwort #2 am: November 27, 2013, 07:25:50 Vormittag »
Hallo !
Ich habe nach dem ich den Trailer gesehen habe auch ehrlich gesagt mehr erwartet. Würde jetzt auch nicht unbedingt in meine Kategorie für muss man gesehen fallen! Die 20 € kann man besser investieren
VG
Nadine

marina

  • Gast
Away from me
« Antwort #3 am: November 27, 2013, 08:10:57 Vormittag »
Zitat von: Grischdiene;443127
Ich kenne den Film
und persönlich finde ich ihn zu hochgelobt.
Mich hat er enttäuscht und kommt an die tollen anderen Filme nicht heran, die ich
sonst schon gesehen habe.

Mein absoluter Favorit:

The Year of the working Sheepdog
nach dem gleichnamigen Buch von David Kennard

Ein Film, den ich mir schon mehrmals angeschaut habe und das diesen Winter sicher wieder des öfteren tun werde.

Bei "Away to me" wird bei mir persönlich das Anschauen einmalig bleiben.

Vielleicht finden sich aber noch andere Stimmen.

LG
Christine

Oh, "The Year of the working Sheepdog" ist wirklich toll.

Was ich zusätzlich - zur seichten Unterhaltung - empfehlen kann ist "Mist, Tales of a sheepdog".
Manchmal sind die Stimmen ziemlich daneben und latent nervig, aber es dind (wohl dosiert) kleine süße Episoden über Mist, die als Hütehund ebenfalls auf der Kennardfarm lebt :)



-------------------------------------
Liebe Grüße, Marina
*~~ kurz und mobil ~~*