Autor Thema: Trialbericht Schnuckenderby  (Gelesen 2480 mal)

Regine

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« am: Oktober 19, 2013, 19:53:24 Nachmittag »
Endlich habe ich es geschafft, aufs Schuckenderby zu gehen. Bislang hatte das nicht geklappt.
Die Teilnmehmerzahl macht dem, was einen dort erwartet nicht wirklich die Ehre. Die Dorfgemeinschaft hilft an allen Ecken und Enden und das hat folgende Auswirkungen: Zelte, Pavillons und eine kleine Hütte, Grill, Kaffee und Kuchen, auf einem urigen Ofen wird Kartoffelsuppe gekocht. Sitzgelegenheiten im Zelt, liebevoll geschmückte Biertische, und schon fühlt man sich richtig wohl!
Presse, Schaulaufen, und zum Schluß noch einmal eine inoffizielle Kl. 1, die Kommentiert wurde.
So hatten die Kl. 1 Hunde noch einmal die Möglichkeit, einen zweiten Lauf zu machen, das fand ich schon aus Trainingszwecken ganz hervorragend!
Zuschauer gab es erstaunlich viele, was wohl an der Dorfgemeinschaft lag und der Presse.
Alles war gut und übersichtlich aufgebaut, ein erreichbares Dixiklo, gute ausgeschildert, Stelltafeln mit der Parcourbeschreibung, Rassebeschreibung, etc.
Und die Schafe! Ganz, ganz tolle Schafe! Sehr gut gearbeitet, wenig Zug irgendwohin, ok, zum Schluß wurde es mehr, aber alles zu händeln. Der Parcour war um einen Trichter erweitert, der direkt vor dem Pferchen passiert werden mußte. Insofern gab es in Kl. 1 max. 110 Punkte.
Anita als Richterin mit guten Tips beim Briefing und klaren Worten, was sie sehen will: Good Sheepmanswork! Sie wolle gute Arbeit sehen, und lieber dem Hund helfen, als herumeiern und die jungen Hunde alleine lassen. Sie habe keine Lust viele Punkte zu ziehen, also sollen wir uns anstrengen! Fand ich gut. Und strengte mich an. ;)
Ich für meinen Tail freue mich riesig auf Morgen!
Und das Wetter..., da hatten wir Glück! Ich glaube morgen soll es nicht so optimal werden...
Egal, eine tolle Veranstaltung, an der ich hoffentlich in Zukunft immer teilnehmen kann.

Offline Lexcap

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1828
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #1 am: Oktober 19, 2013, 20:12:50 Nachmittag »
Danke für den ausfürhlichen Bericht, klingt wie ich es kenne mit mehr Beilagen ;)
Viel Spaß morgen :D

Gruß
Ralf

Alles Wird Gut

Indianheart

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #2 am: Oktober 19, 2013, 21:40:24 Nachmittag »
Jawoll ja, dem kann ich nur zustimmen auch wenn mein Organ jenseits von Gut und Böse war :-( Sorry Joe ..

Wir freuen uns auf morgen !!!!

Offline procanis

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 735
    • http://www.procanis-hundeschule.de
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #3 am: Oktober 19, 2013, 23:38:21 Nachmittag »
Ja, toll streut noch Salz in die Wunde!!! Ich hatte mich so aufs Derby gefreut und nun sitz ich hier krank zuhause. Dann noch dieses geniale Wetter! Gibt es denn schon Ergebnisse??

Regine

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #4 am: Oktober 20, 2013, 23:01:49 Nachmittag »
So, zweiter Tag nun auch zu Ende. Ähnlich dem ersten, nur das die Ergebnisse andere waren, erfreuten wir uns immernoch schönen Wetters, heute sogar recht warm!
Die Schafe waren weiter kooperativ und der Zug zu den Pferchen war auch nicht mehr geworden. Eher waren die Schafe noch ruhiger. Wobei man sich jetzt keine Schlaftabletten vorstellen darf, es sind immernoch Schnucken. Aber wie schon mehrfach erwähnt, wunderbar zu arbeiten.
Heute waren auch noch mehr Zuschauer da und es fehlte an nichts!
Ich kann nur jedem empfehlen, diese Veranstaltung zu besuchen. Wenn es irgend geht, komme ich nächstes Jahr wieder. Und die gute Nachricht: Am kommenden Wochenende sind ja auch noch die Klassen 1 und 2 zur 3 aufgemacht! Also besteht auch noch für die Youngster noch einmal teil zu nehmen! Und für all die, die dieses Wochenende nicht konnten. Nicht wahr Andreas? ;)
Einen Riesen Dank noch mal an dieser Stelle an Ulrike, die das Ganze so perfekt auf die Beine gestellt hat und bitte leite selbigen nochmal an Deine Helfer und Dorfgemeinschaft weiter.
LG
Regine

aranjoscha

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #5 am: Oktober 21, 2013, 06:35:31 Vormittag »
Danke für den tollen Bericht.. da komm ich echt ins überlegen nächstes Jahr doch die Strecke auf mich zu nehmen...

Liebe Grüße von Anja nebst Anhang!

Offline Kai

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9648
    • http://www.bordercollie-haus.de
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #6 am: Oktober 21, 2013, 08:39:27 Vormittag »
Das liest sich ja alles ganz fein....ABER WO IST DEIN ERGEBNIS FRAU RÄTH:-)
[SIGPIC][/SIGPIC]
a bisserl Beauty schadet keinem Brain http://www.bordercollie-haus.de  Sei schlau, mach blau:-)

bordergang

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #7 am: Oktober 21, 2013, 09:19:17 Vormittag »
Schade, war an diesem WE auf einem Seminar, das ich auf keinen Fall absagen konnte.

Regine, startest Du an diesem WE wieder auf dem Schnuckenderby?

Regine

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #8 am: Oktober 21, 2013, 20:47:28 Nachmittag »
Zitat von: Kai;440708
Das liest sich ja alles ganz fein....ABER WO IST DEIN ERGEBNIS FRAU RÄTH:-)

Am ersten Tag 91 Punkte am zweiten sah das nicht so dolle aus..., so die Hälfte, war dann gesamt der 2.
Aber nun weis ich, woran und wie ich weiter arbeiten muß! :)

@bordergang: Nein, leider nicht. Das We benötige ich dringend zum Schuppenbauen! Sonst schaffe ich das nicht mehr bis es kalt wird. Da für das We ja nur das QT ausgeschrieben war, habe ich anders geplant und kann das auch nicht mehr ändern.

bordergang

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #9 am: Oktober 22, 2013, 09:10:48 Vormittag »
:58:

Offline Kai

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9648
    • http://www.bordercollie-haus.de
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #10 am: Oktober 22, 2013, 11:41:22 Vormittag »
@Reginchen, ICH GRATULIERE!!!!!!!
Weiter so, vor allem weiter so wie an Tag eins:-)
VG Kai
[SIGPIC][/SIGPIC]
a bisserl Beauty schadet keinem Brain http://www.bordercollie-haus.de  Sei schlau, mach blau:-)

Offline superwessi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 27
    • http://www.wm-hufbeschlag.com
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #11 am: Oktober 24, 2013, 20:15:43 Nachmittag »
Herzlichen Glückwunscg liebe Regine, die Flamebrut kommt noch mal ganz groß raus, die Mama lief am Sonntag in Wilgersdorf auch ganz klasse obwohl der Hausi......., naja lassen wir das:))))))))
Liebe Grüße aus der Rhön und schade das du nicht nach Stauffenberg kommst.

Regine

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #12 am: Oktober 24, 2013, 20:26:59 Nachmittag »
Oh, der Meik! Danke!

Aber Ziel ist erst einmal eine KONSTANTE Leistung zu bringen...
Wir haben den ersten Gang beim Wegtreiben gefunden. Nun brauchen wir noch vernünftige Flanken..., also auch etwas langsamere..., aber das wird alles, ich bin da zuversichtlich! Der Graue (ok, keine Flammenbrut, aber immerhin Kerrys Neffe...) zeigt auch gute Ansätze, nun müssen die Jungs mal insgesamt mehr tun: Fahrrad fahren ist angesagt!
Und irgendwann trifft sich dann die Flammenbrut, die erfolgreiche! Und dann zittert des Hausis Züchterherz... :77:

Ja, schade, daß ich arbeiten muß! Ich habe dieses Jahr wohl nur noch Nüxei. Vielleicht kommt ihr da ja auch hin? Der Hausi mit dem blauen Teil, Dennis mit dem blauen Teil...? Das wär doch was: Greifentaler Kl. 1 Trial... Nice als Zuschauer...

LG
Regine

Indianheart

  • Gast
Trialbericht Schnuckenderby
« Antwort #13 am: Oktober 25, 2013, 08:51:42 Vormittag »
Fotos zum Schnuckenderby sind in Arbeit. Die Hälfte ist fertig ......