Autor Thema: Jetzt im ZDF: M. Nowak...  (Gelesen 6359 mal)

Offline Liv

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
Jetzt im ZDF: M. Nowak...
« Antwort #30 am: Juni 25, 2013, 09:09:22 Vormittag »
Zitat von: flying-paws;434413
Nur mal so in den Raum geworfen... Manchmal ist es gar nicht erwünscht, dass der Hund "problemlos" wird ;) Auch Menschen kompensieren mit Hunden so einiges und das treibt zuweilen ziemlich schräge Blüten. Es fördert die Sozialkontakte - für den Mensch...

Mit Mitleid ist beim Hund.

Genau...
einer in der Familie muss irgendwie der "schwarze Peter" sein. Dann kann man sich gut ausagieren. Stellvertretend zeigen, wie kompetent und engagiert man doch ist...
"man" war ja bei allen Profis, bei den besten....hat "alles" gemacht....

War sogar im TV mit dem schwierigen Tier...
Und die Entscheidung zu Abgabe war nicht gewollt, aber ALLE Experten haben es so für richtig gefunden...da kann "man" nichts machen, nur heulen und andere für sich handeln lassen.

So einfach kanns sein.

Ein Jahr Border Collie als Familien- (therapie)? -Hund

Offline flying-paws

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4772
Jetzt im ZDF: M. Nowak...
« Antwort #31 am: Juni 25, 2013, 09:14:29 Vormittag »
Nicht nur Border Collies erleiden dieses Schicksal. Als Hundetrainer erlebt man teilweise echt kuriose Dinge. Ob das hier so ist, sei da hingestellt. Ich wollte nur mal den Denkanstoß in die Richtung geben, weil das häufiger so ist als der Otto-Normal-Hundehalter so denkt.
Erst wenn Du in einem Sarg liegst, hat man Dich zum letzten Mal reingelegt.

breitensteiner

  • Gast
Jetzt im ZDF: M. Nowak...
« Antwort #32 am: Juni 25, 2013, 10:57:33 Vormittag »
Wenn ich die Züchterin dieses Hundes wäre, wäre ich jetzt zutiefst geschockt und ich würde wirklich alles daran setzen, dass dieser Rüde wieder in meinen Besitz käme........................

Uta Wree

  • Gast
Jetzt im ZDF: M. Nowak...
« Antwort #33 am: Juli 03, 2013, 15:48:33 Nachmittag »
Man weiss es nicht.
Ronald hat ihnen meine Telefonnummer gegeben, Gaby auch, ich habe sie auf fb angeschrieben, denn ich suche nötig einen Hund. Verstehen kann ich es nicht, aber im Moment ist das auch mein Eindruck. Aber wer weiss, ob bei einem Zusammenschnitt aus x Stunden Dreharbeit ein schiefes Bild entsteht...? Aus unserem Hütehundecasting könnte man den nächsten Film drehen :o)))...!

Zitat von: flying-paws;434413
Nur mal so in den Raum geworfen... Manchmal ist es gar nicht erwünscht, dass der Hund "problemlos" wird ;) Auch Menschen kompensieren mit Hunden so einiges und das treibt zuweilen ziemlich schräge Blüten. Es fördert die Sozialkontakte - für den Mensch...

Mit Mitleid ist beim Hund.