Autor Thema: Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre  (Gelesen 22414 mal)

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #15 am: Februar 28, 2012, 09:07:32 Vormittag »
Hab mal noch ein paar Fotos!

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #16 am: Februar 28, 2012, 09:08:32 Vormittag »
..und noch ein paar!

Merlin3

  • Gast
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #17 am: Februar 28, 2012, 09:47:56 Vormittag »
Hey - das ist ja ein richtig SCHÖNER Hund ...

Ich leite ihn mit diesen Fotos nochmal weiter, wobei er ja schon ein sehr spezielles Zuhause sucht :(


Daumendrückende Grüße
Yvonne

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #18 am: Juli 14, 2012, 05:32:05 Vormittag »
schubs :(

.... muss er wirklich im Tierheim sterben? :(

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #19 am: Januar 04, 2013, 12:36:42 Nachmittag »
schubs :(

Offline Ivy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6002
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #20 am: Januar 04, 2013, 15:11:58 Nachmittag »
Warum sollte er denn sterben? ich denke so ein Hund kann nicht in jede Hände und da ein Zuhause suchen, die mit ihm arbeiten und ihm vielleicht mit einem Maulkorb sichern ,ist nicht einfach zu finden.
Gruß Claudia mit Ivy und Yuna
und etlichen anderen Getier  Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel - sein Herz zu verschenken. J.R.Ackerley  

Offline Zaknafein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 497
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #21 am: Januar 04, 2013, 16:10:48 Nachmittag »
wahrscheinlich meint sie das eher auf dauer gesehen. der kreis der sich solch einen hund "antun" will und auch dazu befähigt ist, ist generell sehr klein. mit steigendem alter des hundes wird er einfach stetig noch kleiner.

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #22 am: Januar 04, 2013, 19:21:20 Nachmittag »
Damit meine ich.. das er evtl. nie raus kommt aus dem Tierheim und das Tierheim eben seine letzte Station ist..

Offline Ivy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6002
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #23 am: Januar 04, 2013, 19:35:51 Nachmittag »
Jaaaa aber doch nicht wenn wir hier immer schön Werbung machen ;)
Gruß Claudia mit Ivy und Yuna
und etlichen anderen Getier  Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel - sein Herz zu verschenken. J.R.Ackerley  

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #24 am: Januar 05, 2013, 11:45:33 Vormittag »
Leider ist es mit Leo wirklich nicht so leicht :(
Hoffe sehr, das er nochmal seine Leute findet aber leider wollen selten Menschen einen so schwierigen Hund.

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #26 am: Mai 15, 2013, 15:37:59 Nachmittag »
Schubs :(

Offline Sanna

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4606
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #27 am: Mai 15, 2013, 19:22:34 Nachmittag »
Wenn die Vermittlungschancen aufgrund der Verhaltensweise des Hundes eher nicht gut sind: Gibt es oder habt ihr im Tierheim nicht die Möglichkeit, kompetent mit diesem Hund zu arbeiten? Ich weiß von einer guten Freundin, die mehr als einen Nothund mit erheblichen "Macken" (nicht bös gemeint) vorübergehnd übernommen hat, dass sich sehr viel verändern lässt - auch bei relativ aussichtslos erscheinenden Fällen, wenn kompetente Menschen es tun.

Bei meinem eigenen "Gebrauchthund" habe ich auch einiges erreichen können. Nur ein Beispiel: Er knurrte anfangs jeden an, der ins Haus kam. Inzwischen freut er sich über Besuch (Kinder ausgenommen, aber auch da kann ich managen).
Ich kenne natürlich den Hund nicht und möchte mich auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen...
Es ist halt nur eine Frage oder Anregung.

Sanna
[FONT="]Success- it is not the position you stand but the direction in which you look[/FONT]

Offline ***Yve***

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
    • http://www.terror-dogs.de
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #28 am: Februar 13, 2014, 10:57:00 Vormittag »
schubs

Offline animal-whispering

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
    • http://www.youtube.com/channel/UCtuC81aTmB_IiT-7-40UyTg
Leo, Border Collie, kastr, - 5 Jahre
« Antwort #29 am: Februar 19, 2014, 20:00:10 Nachmittag »
suuper süß!! *-* hätte ich sofort genommen :)