Autor Thema: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)  (Gelesen 7865 mal)

Offline Skibbydoo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« am: September 05, 2010, 23:29:50 Nachmittag »
Hallo,
ich biete bei uns in Melle/Buer die Trainingsmöglichkeit an nicht eingehüteten Schafen (Blackface, 22 Muttertiere und/bzw. 15 Bocklämmer) an. Wir selbst haben das Problem, das wir zwei fast 1 Jahr alte Border Collies haben, die wir derzeit nicht an diesen Schafen trainieren können ;( .

Beste Grüße, Dennis
Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund.
(Friedrich der Große)

Offline Capricorn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3310
    • http://www.workingbordercollie.de
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #1 am: September 05, 2010, 23:57:17 Nachmittag »
Dann hoffe ich, daß ihr gute Zäune habt.

Falls Ihr eigentlich jemanden sucht, der Euch die Schafe einarbeitet, dann formuliert es doch entsprechend. Und falls Ihr Hilfe bei der Ausbildung Eurer Hunde braucht, dito.

Gisela

Offline Skibbydoo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #2 am: September 06, 2010, 12:22:31 Nachmittag »
Erstmal Hallo und Danke für die Antwort,
um die Hilfe für die Ausbildung haben wir uns schon gekümmert, sonst hätt ich das ja auch geschrieben...und ja, wir suchen jemanden der unsere Schafe einarbeitet. So besser formuliert? Als Einzäunung haben wir auf einer ca 0,3ha großen Fläche landwirtschaftliches Knotengeflecht "Lammsicher" 120 cm hoch mit 5cm Holzpfählen gesetzt.
Grüße, Dennis
Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund.
(Friedrich der Große)

Offline Sanna

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4606
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #3 am: September 06, 2010, 13:15:10 Nachmittag »
Ich bin ja kein Experte - aber ich zähle 37 Schafe auf 0,3 ha? Dazu zwei nicht ausgebildete Junghunde und, wie du schreibst, Vieh, das keinen Hund gewöhnt ist....also ich persönlich hätte mich das so nicht "getraut".

Selbst, wenn die Schafe eingehütet sind...sie wissen doch sehr wohl zwischen Hund und Hund zu unterscheiden... Irgendwie hört sich das für mich nicht schön an, wenn ich Schaf wäre.

Aber vielleicht bin ich ja eins....und versteh' das Ganze nur nicht richtig.
Sanna
[FONT="]Success- it is not the position you stand but the direction in which you look[/FONT]

Offline Wiet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3520
    • Borders at Work
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #4 am: September 06, 2010, 13:23:11 Nachmittag »
Hallo Dennis, ich wurde gerne mal vorbei kommen und dein schafe mal von links nach rechts schubsen mit meine hunde. Müssen nur mal schauen wann es klappt. Habe momentan viel zu tun aber werde sicher nochmal in eure richtung kommen.
So wie ich verstanden habe habt ihr richtig gute nachwuchs an hunde und die werden euch bestimmt bald unterstützen können an den schafen.

@ Sanna
Was hättest du dir nicht getraut? Erst vieh anschaffen und dan den hund oder wie solll ich das verstehen?
LG Wiet.

Offline Skibbydoo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #5 am: September 06, 2010, 13:43:02 Nachmittag »
Zitat
Original von Sanna
ich zähle 37 Schafe auf 0,3 ha?

tja, ist zwar eng...aber wir stapeln die halt  :D

...

insgesamt haben wir etwas mehr als 9ha, nur die angesprochene Fläche ist halt FEST eingezäunt

Zitat
Original von Sanna
Selbst, wenn die Schafe eingehütet sind...sie wissen doch sehr wohl zwischen Hund und Hund zu unterscheiden... Irgendwie hört sich das für mich nicht schön an, wenn ich Schaf wäre.

Das heißt ich geb dann wohl unsere Hunde wieder ab, und muss halt wieder beim Verladen und Umtreiben meine Freundin als Hund benutzen (der Outrun ist schon ganz gut, nur die Schnelligkeit noch nicht, dafür ist der Fetch von ihr aber glaub ich ganz gut)

Wir sind uns schon bewusst, dass dies keine einfache Aufgabe ist, aber wir haben es auch nicht eillig mit der Ausbildung/dem Einhüten, da wir die letzten 12 Jahre es auch ohne Hunde geschafft haben...

@ Wiet
Das Angebot würd ich gern war nehmen, in der Woche vom 20. bis 26.9. habe ich Urlaub und bin ganztägig da, ansonsten meld dich wenn du in der Nähe bist.
Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund.
(Friedrich der Große)

Skipper

  • Gast
Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #6 am: September 06, 2010, 14:18:49 Nachmittag »
Hey Skip,


ich würde gerne kommen wenn Wiet auch kommt.  :)

Offline Sanna

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4606
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #7 am: September 06, 2010, 14:26:24 Nachmittag »
@ wiet: ich persönlich, und nur ich, hätte mich nicht getraut, zwei junge Hunde für die Schafe zu nehmen und sie auf so kleiner Fläche zu trainieren an Schafen, die keinen Hund kennen. Und wie ich schon sagte: ich bin kein Experte, und deshalb hätte ich es mich nicht getraut.

Ich kenne ja Dennis gar nicht. Vielleicht ist er ein sehr guter Handler, was Hunde betrifft und ein erfahrener Viehhalter. Und deshalb bin ich weit davon entfernt, mir hier ein Urteil zu erlauben. ist mir wichtig, das klar zu machen.

Sanna
[FONT="]Success- it is not the position you stand but the direction in which you look[/FONT]

Offline Wiet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3520
    • Borders at Work
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #8 am: September 06, 2010, 14:36:00 Nachmittag »
Da wird doch nirgendwo geschrieben das die unerfahrene hunde da an die schafe  trainiert werden? Es wird gesucht nach jemanden die die schafe einhüten möchte.
LG Wiet.

Offline ulrike

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 877
    • http://border-collies.repage6.de/
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #9 am: September 06, 2010, 17:32:12 Nachmittag »
Zitat
Original von Sanna
@ wiet: ich persönlich, und nur ich, hätte mich nicht getraut, zwei junge Hunde für die Schafe zu nehmen und sie auf so kleiner Fläche zu trainieren an Schafen, die keinen Hund kennen.

Eine kleine fest eingezäunte Fläche ist doch bei unerfahrenen Hunden und Handlern nur vom Vorteil, da man jederzeit die Möglichkeit hat einzugreifen und man so die "Gefahr" unschöner Szenen so gering wie möglich halten kann.
Bei Ruedi Roth werden junge Hunde auch zuerst im fest eingezäunten Roundpen mit 5 Schafen trainiert. Das klappt wunderbar.

@Dennis: ich würde eure beiden auch gerne mal kennenlernen...Ich bin ja soooooo was von begeistert von meiner Lütten Jill....

Liebe Grüße Ulrike

Offline Moya62

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1333
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #10 am: September 06, 2010, 19:22:21 Nachmittag »
Wenn ich irgendwann mal wieder etwas mehr Zeit habe, könnte ich ja auch mal vorbei kommen und schauen wie eure Schafe so reagieren! Wir haben glaube ich am Sonntag auch kurz miteinander gesprochen....

Und Melle ist ja von Hagen aus quasi um die Ecke.
Frauke mit Moya und Faro

Offline Jeanny

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4476
    • http://meinfloh.wordpress.com/
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #11 am: September 06, 2010, 19:30:41 Nachmittag »
Zitat
Original von Moya62
Wenn ich irgendwann mal wieder etwas mehr Zeit habe, könnte ich ja auch mal vorbei kommen und schauen wie eure Schafe so reagieren! Wir haben glaube ich am Sonntag auch kurz miteinander gesprochen....

Und Melle ist ja von Hagen aus quasi um die Ecke.

Und wenn Frauke mal wieder mehr Zeit hat und ich zufällig auch, würde ich wohl auch mitkommen... Mit Kuchen und Kaffee für genug Ruhepausen =) (und Flohtier ;) )

OT @ Frauke-  :4: Die Signatur! :D
LG, Jeanny
   Look at the sheep, think ! and then send your dog. You will see, if you were right!

Offline Lexcap

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1828
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #12 am: September 06, 2010, 21:14:49 Nachmittag »
Zitat
Original von Jeanny
OT @ Frauke-  :4: Die Signatur! :D

Habe mich auch schon darüber amüsiert :D

Frauke, wir machen am besten noch ´nen Thread auf: Hunde günstig abzugeben ;)

@Dennis
Wenn ich mal wieder am WE Zeit habe würde ich wohl auch kommen und gerne auch von Jeanny´s Kuchen naschen :D

Gruß
Ralf

Alles Wird Gut

Offline Skibbydoo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #13 am: September 06, 2010, 21:28:06 Nachmittag »
@ ulrike: vielleicht trifft man sich ja mit den Hüpfern mal bei Anita? Ich wollt sie mal fragen, ob sie Zeit zwischen dem 20.9 und 26.9 hat.

@Moya62: jupp, wir hatten am  Sonntag auch kurz miteinander gesprochen, ich war der, der dann das Tor zu Weide am Mittag bedient hat  =)

@ Lexcap, Moya62, Jeanny:
Dann können wir uns ja gerne mal zusammen auf Kaffee und Kuchen *freu* treffen. wenn Wiet dann auch noch Zeit hat, haben wir ja schon fast nen kleines Seminar zusammen  :D  ;)
Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund.
(Friedrich der Große)

Offline Christine + Rudel

  • Registrierte Benutzer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1814
    • http://www.clan-alba.de
RE: Trainingsmöglichkeit in 49328 Melle (nicht eingehütet)
« Antwort #14 am: September 06, 2010, 21:31:17 Nachmittag »
Zitat
Original von Skibbydoo
@ Lexcap, Moya62, Jeanny:
Dann können wir uns ja gerne mal zusammen auf Kaffee und Kuchen *freu* treffen. wenn Wiet dann auch noch Zeit hat, haben wir ja schon fast nen kleines Seminar zusammen  :D  ;)
Au ja, dann würde ich mich auch gern anschließen. Blackies sind doch die besten, eingehütet oder nicht.  ;)

C+R