Autor Thema: August an der Ostsee  (Gelesen 14393 mal)

Regine

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #30 am: August 30, 2010, 20:20:15 Nachmittag »
ich denke, die verschiebung hat das ihrige dazu beigetragen. und man muß, was urlaub anbelangt, immer sehr rechtzeitig anfragen...! die wenigen urlaubswochen im jahr sind ja gerne schon länger im voraus verplant.

Markus (hier aus dem forum) hat das auch einige jahre gemacht. da wurde schon sehr rechtzeitig zu *eingeladen*.
da habe ich auch eine woche urlaub gemacht. war sehr schön und hab viel gelernt!

lg
Regine

Offline Fliege

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5832
    • http://www.tierarztpraxis-evers.de
RE: August an der Ostsee
« Antwort #31 am: August 30, 2010, 20:28:57 Nachmittag »
Hi Uta,
nächstes Jahr, egal welche Zeit und ich nehm den Job. Falls denn genug Platz für Mann und Kinder ist und du für nächstes JAhr schon Anmeldungen suchst... meld dich.
Gruß, Birte

gaby_pete

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #32 am: August 30, 2010, 20:50:10 Nachmittag »
Huhu Uta,

nicht vergessen darf man aber, dass es alles ganz irre toll ausschaut, aber so toll ist es nur jeden Tag eben auch nicht: da gibt es Regen und Sturm, da gibt es Touris, die sich dann doch mit ihren Hunden am Strand blicken lassen und dann wird es vielleicht turbulent mit den Schafen. Da ist es dann auch ziemlich einsam...............

...................  wer das alles mag: der ist dort genau richtig   8).

Ich habe in den kommenden Tagen sicher noch weitere Fotos von der Birk.
Gerne stelle ich sie hier ein. Und ja: es ist grandios hier. Bloß derjenige oder diejenige/n die dann diesen Job machen, tragen auch Verantwortung und ich glaube beihnahe, das müßten Leute sein, die diesen Job nicht zum ersten Mal machen. Das ist auf jeden Fall meine Meinung.

Viele liebe Grüße von
Gaby

gaby_pete

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #33 am: August 31, 2010, 12:11:57 Nachmittag »
Huhu,

hier noch einige Aufnahmen von "unserer" Geltinger Birk....... =)

LG
Gaby














Die Koniks.....






Die gewaltigen Fanganlagen  


Offline yariwutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1039
RE: August an der Ostsee
« Antwort #34 am: August 31, 2010, 13:20:20 Nachmittag »
Der Konik mit dem langen Schopf und den Hörnern ist toll *duck und wäch*

Es ist so traumhaft schön - aber wie gesagt - Hund zu jung und ich noch nie am Schaf!

@Redborder - wir müssen für dich doch ne Lösung finden - muss Frau bei Dir auch hüten (ausser Kids/Mann/Omi?)

Uta Wree

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #35 am: September 01, 2010, 13:18:31 Nachmittag »
Eine Lösung ist in Sicht,
sollte ein erfahrener Mensch mit Hund alllerdings einmal Lust bekommen ( z. B und besonders an diesem WE)
...welcome!

Offline Lady

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
RE: August an der Ostsee
« Antwort #36 am: September 01, 2010, 13:40:58 Nachmittag »
Hallo Uta,
oh die Geltinger Birk!!!!
Gibt es da noch eine Nabu-Hütte und ist die regelmäßig im Sommer besetzt?
Ich hatte nämlich mal überlegt, da als Naturschutzwartin meinen Sommerurlaub zu verbringen.
Das habe ich 10 Jahre im NSG Westerspätinge bei Husum gemacht.
 Aber ich befürchte ohne Auto ist man da aufgeschmissen, oder reicht ein Fahrrad um in den nächsten Ort zu kommen?
Sorry ist jetzt OT ;)
Leider sind Nell und ich noch blutige Anfänger was das Hüten betrifft.
Liebe Grüße, Ulrike

Uta Wree

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #37 am: September 01, 2010, 21:49:30 Nachmittag »
Hi Ulrike,

ich habe die Frage nicht verstanden...? Der Ort heisst Falshöft. Google sagt, Kappeln 16 km, Gelting 6 km, Pommerby 3km.

Offline Islay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3493
RE: August an der Ostsee
« Antwort #38 am: September 01, 2010, 22:40:07 Nachmittag »
Uta, wenn Du nächstes Jahr jemanden brauchst......

Jetzt muß ich leider mal hierbleiben und Haus verkaufen und vielleicht irgendwann auch mal umziehen usw.... Und außerdem habe ich keinen dafür tauglichen Hund. Glen ist zu alt, Jamie zu jung und Islay wohnt ja jetzt in Süddeutschland......  :(
Aber nächsten Sommer oder Herbst..... Das wäre der absolute Traumjob für mich!!!  :)

Ich hoffe, Du findest noch jemanden!

Viele Grüße
Anne
Unterstelle nie Bosheit, wenn etwas mit Dummheit hinreichend erklärt werden kann.

Uta Wree

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #39 am: September 02, 2010, 21:03:09 Nachmittag »
Nächste Frühjahr geht es im April/Mai wieder los, dann herzlich willkommen, ich stelle es dann nochmal rein.

@ Regine: Die Verzögerung lag daran, dass der Gefleckte Wegerichfalter gesichtet wurde, der nicht beim Fortpflanzen gestört werden darf. Das ganze Projekt wurde verschoben, die Schafe harrten auf den Bus zum Strand. Das Gras schwand in der Hitze, dort wo sie geparkt waren, dafür wuchs es dort wo sie hinsollten...ächz...

Ferdinand hatte heute seinen ersten Arbeitstag, das klappte prima, und mein Hund mag ihn auch- die werden sich schon vertragen. Über Ablösung, besonders am WE, freuen sie sich aber beide.
Vielleicht möchte auch ein softer Hund Hüteferien machen, denn meinen könnte ich daheim auch gut gebrauchen..?


LG Uta

Rüssel

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #40 am: September 04, 2010, 09:20:27 Vormittag »
Zitat
ALLE Hunde müssen an der Leine geführt werden (Naturschutzgebiet halt).

Und wie soll der Hund dann die Schafe umtreiben ?

LG Susanne

gaby_pete

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #41 am: September 04, 2010, 16:26:47 Nachmittag »
:rolleyes:  Natürlich muss DER Hund nicht an die Leine!

Ich muss nur darauf hinweisen, dass ALLE anderen Hunde, die nicht an der Herde arbeiten, stets und ständig an der Leine zu führen sind. Blöd also für jemanden der zig Hunde mitbringt, denn diese würden den kompletten Tag dann wohl im Haus zubringen müssen -falls es sich um eine Einzelperson handelt!

Grüße
Gaby

Offline procanis

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 735
    • http://www.procanis-hundeschule.de
August an der Ostsee
« Antwort #42 am: September 04, 2010, 20:46:18 Nachmittag »
@Uta
Ich würde gern im Oktober eine Woche dort verbringen. Hunde sind Spaelsau-Schafe und auch größere Gruppen erprobt. Müsste allerdings erst mal mit meinen Kollegen Rücksprache halten, wann genau ich hier weg kann. Hast Du da noch Bedarf?

Uta Wree

  • Gast
RE: August an der Ostsee
« Antwort #43 am: September 05, 2010, 09:13:31 Vormittag »
Zitat
Original von gaby_pete
:rolleyes:  Natürlich muss DER Hund nicht an die Leine!

Ich muss nur darauf hinweisen, dass ALLE anderen Hunde, die nicht an der Herde arbeiten, stets und ständig an der Leine zu führen sind. Blöd also für jemanden der zig Hunde mitbringt, denn diese würden den kompletten Tag dann wohl im Haus zubringen müssen -falls es sich um eine Einzelperson handelt!

Grüße
Gaby

Danke, Du nimmst mir das Wort aus dem Munde. So leid mir das tut- die Integrierte Station ist für die Touristen, Biologen und Praktikanten da. Warten dort ein halbes Dutzend Hunde, ist der Ärger vorprogrammiert.
Besucher mit freilaufenden Hunden werden ermahnt, und darum finde ich es fair, wenn auch mein Hund an der Leine ist wenn Schafe ausser Sicht sind.
Es gibt einen Campingplatz einen Kilometer entfernt, und auch bei mir, 45 km entfernt, können evtl. Hunde und Kinder geparkt werden- aber ehrlich gesagt, ich würde 1-2 Hunde mitnehmen und mich auf den Strand, die Schafe und meine Ruhe freuen :o)).

Offline procanis

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 735
    • http://www.procanis-hundeschule.de
August an der Ostsee
« Antwort #44 am: September 08, 2010, 22:25:51 Nachmittag »
Hallo Uta! Wenn es nicht zu kurzfristig für Dich ist, könnte ich zwischen dem 13. und 17. September noch Urlaub einreichen. Meld Dich mal.