Autor Thema: Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!  (Gelesen 11589 mal)

tegan

  • Gast
Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #15 am: April 06, 2009, 23:28:15 Nachmittag »
gut, was das angeht, bin ich natürlich voll und ganz deiner meinung. dann bin ich jetzt mal ruhig bevor hier alles kaputt diskutiert ist :D

Offline CMF-Dogs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
    • http://www.cmf-dogs.at
Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #16 am: April 07, 2009, 09:49:02 Vormittag »
Hi!

Kann man eigentlich die ursprüngliche Überschrift irgendwie ändern?

Oft steht in der Überschrift (bei bestehenden Threads) "sucht dringend Pflegestelle". Dabei sind die Hunde teilweise schon lange in einer Pflegestelle und suchen nur noch nach dem passenden Zuhause.

Oder manchmal ist eine Pflegestelle gefunden, und es wird eine Fahrkette benötigt, dann könnte man ja die Überschrift kurz ändern in Fahrkette wird gesucht und man müsste nicht jedes mal einen neuen Eintrag erstellen. Danach könnte die Überschrift auf "sucht ES" geändert werden. Name und Daten zum Hund sollten natürlich gleich bleiben, damit der Eintrag wiedererkannt werden kann.

Oder ist das eher nicht gewünscht?

vg
Claudia

Offline Fliege

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5832
    • http://www.tierarztpraxis-evers.de
Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #17 am: April 07, 2009, 11:11:52 Vormittag »
Zitat
Original von CMF-Dogs
Hi!

Kann man eigentlich die ursprüngliche Überschrift irgendwie ändern?

ja das wäre toll! Ich kann es nicht, aber vielleicht der "Chef"?
Fliege

Offline Breka

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1226
Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #18 am: April 07, 2009, 12:48:08 Nachmittag »
Fliege, du müsstest das auch können.
Du hast ja unter den Beiträgen das Ausklappfenster, wo du auch den Befehl zum verschieben hast. Da steht normalerweise auch was von "Bearbeiten". Wenn du da draufklickst müsste dir der "Kopf" des Threads, also wo du den Titel und die Wichtigkeit etc. einträgst angezeigt werden. Da kannst du es dann ändern und mit "speichern" speichern.
Grüße von Jean mit Thor, Anton, Champ und Luisa
"Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten - aber die ganze Welt eines Hundes."

Offline Fliege

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5832
    • http://www.tierarztpraxis-evers.de
Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #19 am: April 07, 2009, 14:43:11 Nachmittag »
Danke, Breka! Klappt  :)
fliege - manchmal besonders blond!

Offline frolleinvomamt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2638
Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #20 am: April 07, 2009, 21:49:58 Nachmittag »
Im Hundesteckbrief fände ich die Angabe über die Größe noch ganz sinnvoll.
Bei Rassehunden hat man ja eine gewisse Vorstellung, aber bei Mixen ist ja alles möglich, und selbst auf Fotos kann man das nicht gut erkennen.
Johanna mit Betsey und Crazy (in den ewigen Jagdgründen, doch unvergessen: Paula, Willi, Karlheinz, Tapsi)

Offline Breka

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1226
RE: Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #21 am: April 08, 2009, 00:28:14 Vormittag »
Zitat
Original von Fliege
Ebenso hilfreich wäre es, wenn einstellende Forenmitglieder auch regelmäßig überprüfen könnten, ob der eingestellte Hund uch noch tatsächlichzur VErmittlung steht und dies bekannt geben würden.

Japp!!! Ich hab gerade mal den Großteil der Threads durchgeguckt und 13!!!! gefunden, wo die Hunde vermittelt sind.

Es wäre übrigens toll, wenn es eine Direktverlinkung zu den Hunden im Falle, dass es Anzeigen aus dem Inet sind, die hierher kopiert wurden, geben würde. Das macht die Sucherei wesentlich einfacher und zeiteinsparender!

Grüße
die Jean
Grüße von Jean mit Thor, Anton, Champ und Luisa
"Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten - aber die ganze Welt eines Hundes."

Offline borderlove

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 228
Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #22 am: Juni 03, 2009, 18:32:16 Nachmittag »
Werden die Hunde in der Vermittlung denn jetzt getrennt nach D und Ausland oder ist der Vorschlag wieder verworfen worden? :-)

Offline Christine + Rudel

  • Registrierte Benutzer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1814
    • http://www.clan-alba.de
Nothund oder Verkaufshund?
« Antwort #23 am: November 05, 2009, 18:53:14 Nachmittag »
Hallo allerseits,

aus gegebenem Anlass bitte ich darum, beim Posten eines Nothundes in dieser Rubrik genau zu überprüfen, ob es sich denn tatsächlich um eine Nothund/Vermittlungshund oder einen Verkaufshund handelt. Verkaufshunde gehören in eine andere Rubrik.

Ich empfinde es als sehr enttäuschend, wenn man sich bereit erklärt, einen hier vorgestellten Nothund zu übernehmen, durch die halbe Republik fährt, um ihn abzuholen, einen Übernahme-Schutzvertrag vorlegt, der nach sorgfältigem Lesen vom Vorbesitzer ohne Rückfragen  unterschrieben wird (und in dem nichts von einer Übernahmegebühr/einem Kaufpreis steht), um dann knapp drei Wochen später einen Brief zu erhalten, in dem mit Strafanzeige wegen Betruges gedroht wird, sowie mit Anfechtung des Vertrages wegen arglistiger Täuschung. Bei allem Verständnis für die psychischen Befindlichkeiten eines Menschen, der seinen Hund abgeben muss, habe ich für solche Attitüden nun gar kein Verständnis. Im konkreten Fall scheint sich die Sache mit dem nachträglichen Abschluss eines Kaufvertrages sowie Zahlung eines Kaufpreises erledigt zu haben, trotzdem kann ich mich des Gefühls nicht erwehren, dass nun ich die Betrogene bin.

Selbstverständlich ist damit zu rechnen, dass bei Übernahme eines Nothundes eine Schutzgebühr zu entrichten ist. Ich persönlich habe auch kein Problem damit, einen Nothund aus seinem bisherigen Zuhause "freizukaufen", solange ich damit nicht gerade einen Vermehrer unterstütze. Allerdings sollte man doch meinen, dass jemand, der Geld für seinen abzugebenden Hund haben möchte, dies auch spätestens bei Abholung des Hundes ausdrücklich sagt. Aber einem Menschen (und natürlich dem Hund) in einer Notlage helfen zu wollen und dann so abgefertigt zu werden, hinterlässt bei mir doch ein sehr bitteres Gefühl.

C+R

Offline Fliege

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5832
    • http://www.tierarztpraxis-evers.de
RE: Nothund oder Verkaufshund?
« Antwort #24 am: November 05, 2009, 22:14:27 Nachmittag »
Hallo,
das kann ich nachvollziehen, Christine! :( X(
Bitte unbedingt berücksichtigen!
Birte

Offline sweand78

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1264
Einstellen von Nothunden - bitte vorher lesen!
« Antwort #25 am: April 03, 2011, 11:44:11 Vormittag »
Bitte aktualisiert in regelmäßigen Abständen die von Euch eingestellten Hunde!
Es ist ziemlich müselig, jeden TH-Link anzuklicken und die jeweiligen Hunde zu suchen. Ganz besonders die
Ausland-Hunde-Seiten sind oft mehr als unübersichtlich...
Außerdem ist es für mich ziemlich frustrierend, wenn ich den Thread-Erstellern eine PN oder eine
E-Mail schicke, aber keine Antwort zu den jeweiligen Hunden bekomme.
Ich habe mir angewöhnt, diese Hunde dann nach einer Weile in "Vermittelt" zu verschieben.
Auch eine Kontaktadresse unter den eingestellten Hunden ist Pflicht!

LG
Andrea